Rauchen hat seine Vorteile

Rauchen hat seine Vorteile. Die Frage ist nur für wen?

 

Gründe weshalb Sie mit Rauchen beginnen sollten
 

  • Das Geld ist nicht weg – es ist nur beim Staat

  • Sie zahlen nicht umsonst Krankenkassenprämien, da sich diese durch Arztkonsultationen auszahlen.

  • Sie können sehr viel Sparen – insbesondere Lebenszeit.

  • Sie sparen Geld für teure Parfüms, da diese sinnlos wären.

  • Sie unterstützen die Wirtschaft – Krankenkassen, Ärzte, Diätcenter, AHV, Pharmaindustrie, Lebensmittelindustrie usw.

  • Sie sind nicht mehr hungrig, weil der gesamte Stoffwechsel blockiert wird.

  • Sie haben weniger Neider, bedingt durch Ihr schlechteres Aussehen, welches die chemischen Inhaltsstoffe gratis mitliefern

  • Sie werden sich weniger langweilen, weil die Zeit dazu fehlt.

  • Sie ärgern sich weniger über eine Erkältung, weil das Husten bekannt ist.

  • Sie müssen nicht penibel auf eine vitaminreiche Ernährung achten, da die Vitamine sowieso zerstört werden.

  • Sie müssen weniger lernen, da die dafür notwendigen Verbindungen im Gehirn minimiert werden.

  • Sie müssen sich keine Ziele setzen, weil die Hormone zur Willenskraftbildung zerstört werden und eine Zielerreichung sowieso erschweren.

  • Sie vergessen auch im Alter das Zähneputzen am Morgen nicht, weil der Schleim sowieso aus dem Hals muss.

  • Sie sind gerüstet für eine Notzeit, weil eine dauerhafte Fettverbrennung beinahe unmöglich ist.

  • Sie müssen nicht so oft ins Fitnessstudio, weil ein natürlicher Muskelaufbau sowieso nur minimal stattfinden kann.

  • Sie können mehr schlafen, weil Sie viel öfter müde sind.
     

Allgemeines
 

  • In der Schweiz verursachen 2 Millionen RaucherInnen direkte (medizinische Behandlung) und indirekte (Produktivitätsverlust) Gesundheitskosten von rund CHF 10 Milliarden p.a. Das entspricht 25% der gesamten Gesundheitskosten.

  • 66% aller Arztkonsultationen pro Jahr erfolgen durch einen Drittel der rauchenden Bevölkerung. Die Lebensdauer der Raucher verkürzt sich um 3000 Tage, dies entspricht rund 8 Jahren.

  • Jede gerauchte Zigarette verkürzt das Leben um 8-10 Minuten. 

  • Rund 30-50% aller Krankheiten in der Inneren Medizin sind auf Rauchen zurückzuführen.

  • Pro Jahr sterben rund 10‘000 Personen durch rauchen.

  • Rauchen ist mit Abstand die wichtigste vermeidbare Ursache für einen frühzeitigen Tod.
     

Krankheiten, welche durch das Rauchen verursacht werden 
 

  • über 90% aller Lungenkrebsfälle

  • über 80% aller Herzinfarkte vor dem 50. Lebensjahr

  • über 70% aller chronischen Lungenkrankheiten

  • über 30% aller Krebserkrankungen und Krebstodesfälle


Quelle & Zahlen - RauchStoppZentrum Zürich - Schweiz
 

Erkenntnis
 

Rauchen ist eine Gewohnheit. Jeder kann es schaffen, Nichtraucher zu werden. Doch hierfür muss man eine Entscheidung treffen. Mann muss loslassen von alten Strukturen, um eine neue Sicht auf das Leben haben zu können. Genau dieses Loslassen scheint für die Mehrheit ein Problem darzustellen, weil sie das Glücksempfinden ausserhalb von sich in materiellen Dingen suchen. Nicht zuletzt verursacht dies Schaden auf der metaphysischen Ebene und somit auch in der Realität. 

 

Sie können hier und jetzt all dem ein Ende setzen. Meine Coachings sind äusserst wirksam und können Sie dabei unterstützen Ihr Innenleben zu entdecken und eine neues Leben zu beginnen. Sie werden bestimmt das Richtige tun. 

 

Aktuelle Coachingangebote von B. Isik finden Sie hier --> Details Angebote 

 

 

Beratungen / Vorträge / Coachings für KMU's  & Start UP's   ->- www.bkseminare.com
 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Gefällt mir
Please reload

Aktuelle Beiträge
Please reload

Schlagwörter